Hamann und Löhr bleiben - Bemmelen geht

Erstellt: 08. Mai 2012

Caroline Hamann (Foto: SGS)Caroline Hamann (Foto: SGS)Stefanie Löhr (Foto: SGS)Stefanie Löhr
(Foto: SGS)
Essen. Frauenfußball-Bundesligist SG Essen-Schönebeck hat die Verträge mit Ersatztorfrau Stefanie Löhr und Caroline Hamann verlängert. Löhr, die schon beim Aufstieg der SGS in die 1. Bundesliga vor acht Jahren dabei war, möchte ihre Karriere in Essen beenden. Die 32-Jährige unterschrieb dazu einen Einjahresvertrag. Die 24-jährige Offensivspielerin Hamann verlängerte ihren Kontrakt sogar um zwei weitere Spielzeiten.

Vertragsauflösung aus beruflichen Gründen

Nicht mehr im Kader der SG Essen-Schönebeck steht seit dem 1. Mai hingegen Sabrina Bemmelen. Die 25-jährige Angreiferin bat aus beruflichen Gründen um eine sofortige Vertragsauflösung. Dieser Bitte kam der Erstligist nach.

Hinweise

Frauenfußball live
Hier klickenAktuelle Fernseh- und Online-TV-Termine
im Überblick... Weiter

Framba.de bei
FacebookGoogle+TwitterFlattr
YouTubeRSS-Feed
Framba.de - Fotopartner

Frauenfußball Twitter-Ticker

Frauenfußball bei Amazon.de