Frauenfussball bei Framba.de
Frauenfussball Bundesliga VfL Wolfsburg 1. FFC Turbine Potsdam 1.FFC Frankfurt FC Bayern München SC Freiburg SGS Essen Bayer 04 Leverkusen MSV Duisburg FF USV Jena VfL Sindelfingen BV Cloppenburg 1899 Hoffenheim mediasports

Rahmenterminkalender der Saison 2013/14 veröffentlicht


DFBBaden-Baden. Der DFB hat am heutigen Freitag bei einer Sitzung in Baden-Baden den Rahmenterminkalender der Frauen für die Saison 2013/14 verabschiedet. Die Frauenfußball-Bundesliga startet demnach gemeinsam mit der 2. Frauen-Bundesliga am 8. September 2013 in die neue Spielzeit. Die erste Runde im DFB-Pokal wird - wie in den vorangegangenen Jahren üblich - bereits eine Woche zuvor, am 31. August und 1. September 2013 ausgetragen. Der Anpfiff zum Finale erfolgt am 17. Mai 2014 zum fünften Mal in Folge in Köln.

Der letzte Spieltag der Frauen-Bundesliga ist am 8. Juni 2014 und damit am Pfingstwochenende vorgesehen. Die 2. Frauen-Bundesliga endet bereits am 1. Juni 2014.

Die wichtigsten Termine im Überblick

Frauen-Bundesliga / 2. Frauen-Bundesliga 2013/14
Saisonstart: 08.09.2013 (1. Spieltag)
Letzter Spieltag im Kalenderjahr 2013: 08.12.2013 (10. Spieltag / Frauen-Bundesliga)
Letzter Spieltag im Kalenderjahr 2013: 08.12.2013 (10. Spieltag / 2. Frauen-Bundesliga)
Ende der Winterpause / Hinrunde: 23.02.2014 (11. Spieltag)
Saisonfinale: 01.06.2014 (22. Spieltag / 2. Frauen-Bundesliga)
Saisonfinale: 08.06.2014 (22. Spieltag / Frauen-Bundesliga)

DFB-Pokal der Frauen
1. Runde: 31.08.2013 / 01.09.2013
2. Runde: 28./29.09.2013
Achtelfinale: 16./17.11.2013
Viertelfinale: 14./15.12.2013
Halbfinale: 12./13.04.2014
Finale: 17.05.2014 in Köln

UEFA Women's Champions League
1. Runde - Hinspiel: 09./10.10.2013
1. Runde - Rückspiel: 16./17.10.2013
Achtelfinale - Hinspiel: 09./10.11.2013
Achtelfinale - Rückspiel: 13./14.11.2013
Viertelfinale - Hinspiel: 22./23.03.2014
Viertelfinale - Rückspiel: 29./30.03.2014
Halbfinale - Hinspiel: 19./20.04.2014 (Ostern)
Halbfinale - Rückspiel: 26./27.04.2014
Finale: 22.05.2014 in Lissabon

Alle Angaben ohne Gewähr


 

Verwandte Artikel


UWCL-Halbfinale: Keine Tore zwischen Potsdam und Wolfsburg
Kopfballduell zwischen Martina Müller und Maren Mjelde (Foto: foto2press.de)Das Hinspiel im Halbfinale der UEFA Women's Champions League 2013/14 zwischen Turbine Potsdam und VfL Wolfsburg ist am Samstag mit einem torlosen Unentschieden zu Ende gegangen...

UWCL: Turbine Potsdam gegen VfL Wolfsburg im Livestream
rbb-FernsehenGute Nachrichten für Frauenfußballfans: Das Halbfinal-Hinspiel in der UEFA Women's Champions League zwischen Turbine Potsdam und VfL Wolfsburg gibt es am Ostersamstag, 19. April 2014, doch noch live zu sehen. Zwar nicht im TV, aber dafür ab 14.00 Uhr als Online-Livestream auf der Webseite des rbb-Fernsehens...

Champions League: Keine TV-Livebilder vom Halbfinal-Hinspiel!
Keine Livebilder vom Halbfinal-Hinspiel (Foto: foto2press.de)Ostersamstag bleibt der Bildschirm schwarz: Vom Halbfinal-Hinspiel in der UEFA Women's Champions League zwischen Turbine Potsdam und VfL Wolfsburg wird es keine TV-Liveübertragung geben. Eurosport war im Vorfeld rechtzeitig mit dem Wunsch an Turbine Potsdam herangetreten, den Anstoß von 14.00 Uhr auf 16.30 Uhr zu verlegen - doch Potsdam wollte nicht...

120.000 TV-Zuschauer bei Frankfurts Pokalsieg gegen Sand
Dzsenifer Marozsan und Angela Migliazza (Foto: foto2press.de)Der 1. FFC Frankfurt steht dank eines 2:0 (1:0)-Erfolgs gegen Zweitliga-Süd-Spitzenreiter SC Sand zum 13. Mal im DFB-Pokalfinale. 120.000 TV-Zuschauer verfolgten die Übertragung der Halbfinalpartie am Sonntagnachmittag live im hr-Fernsehen. Der öffentlich-rechtliche Sender kam damit...

Hinweis
Frauenfußball live
Hier klickenAktuelle Fernseh- und Online-TV-Termine
im Überblick... Weiter

Framba.de bei
FacebookGoogle+TwitterFlattr
YouTubePinterest
Framba.de-Fotopartner: foto2press
Eintrittskarten bestellen
User-Kommentare
Tag Cloud