VfL Wolfsburg gewinnt Ladies First Cup

Erstellt: 28. August 2013

Schoss das entscheidende Tor: Conny Pohlers (Foto: Framba-Fotos)Schoss das entscheidende Tor: Conny Pohlers
(Foto: Framba-Fotos)
Heidelberg. Schöner Erfolg für den VfL Wolfsburg in der Vorbereitung auf die Frauenfußball-Bundesligasaison 2013/14. Im Finale des Ladies First Cups setzte sich der deutsche Triple-Sieger am Abend in Calais mit 1:0 (0:0) gegen Paris SG durch. Das Tor des Tages erzielte die aus den USA zurückgekehrte Conny Pohlers in der 81. Spielminute.

Spielverlauf auf den Kopf gestellt

Die ehemalige Nationalspielerin stellte mit ihrem Treffer den Spielverlauf auf den Kopf. Der VfL Wolfsburg hatte über weite Strecken Mühe, in die Partie zu finden. In der Schlussphase wurde die kurz zuvor eingewechselte Alexandra Popp zudem mit Roter Karte vom Platz gestellt. Die Französinnen, die unter anderem mit Annike Krahn antraten, gefielen wiederum durch einige sehenswerte Angriffszüge. Über eine Niederlage hätte sich Wolfsburg, das zunächst auch ohne Luisa Wensing oder Nadine Keßler auflief, somit nicht beschweren dürfen.

„Das war ein schönes Freundschaftsspiel in der Vorbereitung. Die wichtigen Partien kommen erst noch“, kommentierte VfL-Trainer Ralf Kellermann den Sieg.

Im Halbfinale des Turniers hatten die Wolfsburgerinnen vor zwei Tagen den FC Barcelona durch Tore von Alexandra Popp (61.) und Nilla Fischer (68.) mit 2:0 (0:0) bezwungen. Paris SG hatte sich gegen Inter Mailand durchgesetzt.

Erstes Ligaspiel am 7. September

Das erste Bundesligaspiel der neuen Saison bestreiten die Wölfinnen am Samstag, 7. September 2013, um 13.00 Uhr zu Hause gegen den FC Bayern München. Die Partie wird von Eurosport und DFB-TV live übertragen.

VfL Wolfsburg: Bundesliga-Spielplan 2013/14





Hinweise

Frauenfußball live
Hier klickenAktuelle Fernseh- und Online-TV-Termine
im Überblick... Weiter

Framba.de bei
FacebookGoogle+TwitterFlattr
YouTubeRSS-Feed
Framba.de - Fotopartner

Frauenfußball Twitter-Ticker

Frauenfußball bei Amazon.de